Im Jahr 2019 knüpfte das Museum an das erfolgreiche Vorjahr an, mit fast unveränderten Zahlen: 2200 Besucher, über 100 Termine, über 1500 ehrenamtliche Stunden.

Das Pfrontener Gerätehaus wurde ins Museum eingebaut und fand viel Beachtung bei Besuchern und Presse. Damit wurde der Bereich „Feuerwehr in Stadt und Land“ wunderbar abgerundet.

Besonders erfolgreich waren die vielen SonderFührungen mit Bewirtung. Andere Feuerwehren, Firmen und Vereine besuchten uns zu einem unvergesslichen Tag. Ein Highlight war das Käfertreffen beim Museum.

Gleich zum Beginn des Museums-Jahres hatten wir besonderen Besuch: die Oldtimer aus Mindelheim besuchten unser Museum. Mehr dazu hier


Aktuelle Termine:

 

Samstag, 01.04.2023
10.00 - 14.00

Samstag, 15.04.2023
14.00 Feuer & Frauen 
(mit Anmeldung)

Sonntag, 16.04.2023
13.00 - 17.00

Samstag, 06.05.2023
10.00 - 14.00

Sonntag, 21.05.2023
13.00 - 17.00

Mittwoch, 31.05.2023
16.00 Familienführung
(mit Anmeldung)

Samstag, 03.06.2023
10.00 - 14.00

Mittwoch, 07.06.2023
16.00 - 18.00 Sonderöffnung
Ferienprogramm

Mittwoch, 14.06.2023
15.00 Seniorenführung
(mit Anmeldung)

Sonntag. 18.06.2023
13.00 - 17.00

Samstag, 01.07.2023
10.00 - 14.00

Sonntag, 23.07.2023
13.00 - 17.00

Mittwoch, 02.08.2023
16.00 Familienführung
(mit Anmeldung)

Samstag, 05.08.2023
10.00 - 14.00

Mittwoch, 09.08.2023
16.00 - 18.00 Sonderöffnung
Ferienprogramm

Mittwoch, 16.08.2023
16.00 Familienführung
(mit Anmeldung)

Sonntag, 20.08.2023
13.00 - 17.00

Mittwoch, 23.08.2023
16.00 - 18.00 Sonderöffnung
Ferienprogramm

Mittwoch, 30.08.2023
16.00 Familienführung
(Mit Anmeldung)

Samstag, 02.09.2023
10.00 - 14.00

Mittwoch, 06.09.2023
16.00 - 18.00 Sonderöffnung
Familienprogramm

Mittwoch, 13.09.2023
15.00 Seniorenführung
(mit Anmeldung)

Sonntag, 17.09.2023
13.00 - 17.00

Freitag, 29.09.2023
14.00 Feuer & Frauen
(mit Anmeldung)

Samstag, 07.10.2023
10.00 - 14.00

Sonntag, 15.10.2023
13.00 - 17.00

 

Anfragen und Terminvereinbarung sind jedoch ganzjährig möglich
fuehrung@fwm-kf-oal.de 

Barrierefrei!

Ab sofort sind die oberen Ausstellungsräume
dank eines Treppenliftes auch für Rollstuhlfahrer
erreichbar

Unterstützt
das Museum

werdet Mitglied