Ehrung der Stadt Kaufbeuren für ehrenamtliche Arbeit

Oberbürgermeister Bosse würdigt die ehrenamtliche Arbeit im Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu e.V. 

Oberbürgermeister Stefan Bosse übergibt dem Verein die Medaille und die Urkunde für mindestens 30 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Der Preis geht als "Gruppenpreis" an Feuerwehrmuseums-Verein

Der Vorsitzende des Vereins, Helmut Winkler, bedankt sich mit eine Rede beim Stadtrat und beim Oberbürgermeister für die ehrenvolle Auszeichnung. Gleichzeitig gibt er einen  kurzen Bericht eines erfolgreichen Museums-Jahres.  An bisher 40 regulären Öffnungstagen im Jahr 2018 und mit ca. 60 Sonderführungen waren derzeit insgesamt 2200 Besucher in unserem Museum. Rund 30 Helfer leisteten dabei über 300 Einsatzdienste – alles ehrenamtlich. Dabei waren einzelne Helfer bis zu 50-mal im Einsatz.


Aktuelle Termine:

Sonderöffnung:
Sonntag, 26.06.2022
10.00 - 17.00 Uhr
anlässlich des Jubiläums
175 Jahre Eisenbahn in Kaufbeuren

Samstag, 02.07.2022
10.00 - 14.00 Uhr

Sonntag, 24.07.2022
13.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch, 03.08.2022
16.00 Uhr Familienführung
(nur mit Anmeldung;
Zuschlag 2,00 €)

Samstag, 06.08.2022
10.00 - 14.00 Uhr

Mittwoch, 10.08.2022
16.00 - 18.00 Uhr
Ferien-Sonderöffnung

Sonntag, 14.08.2022
13.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch, 17.08.2022
16.00 Uhr Familienführung
(nur mit Anmeldung;
Zuschlag 2,00 €)

Mittwoch, 24.08.2022
16.00 - 18.00 Uhr
Ferien-Sonderöffnung

Mittwoch, 31.08.2022
16.00 Uhr Familienführung
(nur mit Anmeldung;
Zuschlag 2,00 €)

Samstag, 03.09.2022
10.00 - 14.00 Uhr

Mittwoch, 07.09.2022
16.00 - 18.00 Uhr
Ferien-Sonderöffnung

Mittwoch, 14.09.2022
15.00 Seniorenführung
(mit Anmeldung)

Sonntag, 18.09.2022
13.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 01.10.2022
10.00 - 14.00 Uhr

Mittwoch, 06.10.2022
15.00 Seniorenführung
(mit Anmeldung)

Sonntag, 16.10.2022
13.00 - 17.00 Uhr

Anfragen und Terminvereinbarung sind jedoch ganzjährig möglich
fuehrung@fwm-kf-oal.de 

Barrierefrei!

Ab sofort sind die oberen Ausstellungsräume
dank eines Treppenliftes auch für Rollstuhlfahrer
erreichbar

Unterstützt
das Museum

werdet Mitglied