Materielle Zeitzeugnisse

Ein Oldtimer als
Historischer Informationsträger“

„Die Geschichte offenbart sich in Geschichten“ 		(Jürgen Leinemann)  Ein Großes Löschgruppenfahrzeug (GLG) Daimler Benz der Feuerschutzpolizei Baujahr 1942 dient als Ausstellungswand für Zeitzeugenberichte aus der Zeit des 2. Weltkrieges.

„Die Geschichte offenbart sich in Geschichten“
(Jürgen Leinemann)

 Ein Großes Löschgruppenfahrzeug (GLG) Daimler Benz der Feuerschutzpolizei Baujahr 1942 dient als Ausstellungswand für Zeitzeugenberichte aus der Zeit des 2. Weltkrieges.



 
Das Fahrzeug erzählt Geschichten, welche Feuerwehrkameraden, damals  noch Jugendliche, in den schlimmen Zeiten des 2. Weltkrieges erlebt und erfahren haben.     Das GLG in der Nachkriegszeit  Es gibt keinen geeigneteren Ort die Zeitzeugenberichte zu präsentieren, als ein Fahrzeug aus dieser Epoche, das auch selbst schon Geschichten erzählen kann. Ein Fahrzeug, mit dem die Zeitzeugen damals ausgerückt sind und mit dem sie im Einsatz gearbeitet haben.

Das Fahrzeug erzählt Geschichten, welche Feuerwehrkameraden, damals  noch Jugendliche, in den schlimmen Zeiten des 2. Weltkrieges erlebt und erfahren haben.
Es gibt keinen geeigneteren Ort, die Zeitzeugenberichte zu präsentieren, als ein Fahrzeug aus dieser Epoche, das auch selbst schon Geschichten erzählen kann. Ein Fahrzeug, mit dem die Zeitzeugen damals ausgerückt sind, und mit dem sie im Einsatz gearbeitet haben.



 


Aktuelle Termine:

Freitag, 30.09.2022
16.00 Uhr
Führung Feuer & Frauen
(nur mit Anmeldung)

Samstag, 01.10.2022
10.00 - 14.00 Uhr

Mittwoch, 05.10.2022
15.00 Seniorenführung
(mit Anmeldung)

Sonntag, 16.10.2022
13.00 - 17.00 Uhr

Dann geht das Museum wieder in
WINTERPAUSE

wir sehen uns 2023 wieder...

Anfragen und Terminvereinbarung sind jedoch ganzjährig möglich
fuehrung@fwm-kf-oal.de 

Barrierefrei!

Ab sofort sind die oberen Ausstellungsräume
dank eines Treppenliftes auch für Rollstuhlfahrer
erreichbar

Unterstützt
das Museum

werdet Mitglied